Lasertherapie - vor und nach der Geburt

Laser

LASERTHERAPIE

Die Lasertherapie kann in vielen Bereichen der Schwangerschaft und Geburtshilfe erfolgreich eingesetzt werden:

Behandlung des Rückens während der Schwangerschaft (Verspannungen und Ischiasbeschwerden), Behandlung der Brust (wunde Brustwarzen, Milchstau..).,

Behandlung der Naht nach Kaiserschnitt (Wundschmerzen, verbessert die Wundheilung), Behandlung bei Dammschnitt oder Dammriss (Sitzbeschwerden, Wundheilungsstörung, verbessert die Wundheilung vorbeugend für die nächste Geburt....), Behandlung des Säuglings (Windeldermatitis, schlecht heilender Nabel, Blähungen, Neurodermitis...) sowie bei Fieberblasen, Hämorrhoiden, geschwollene Fußsohlen, Ohrenschmerzen, Stirn,-Nebenhöhlenentzündungen, Zahnfleischentzündugen;

 

LASERPUNKTUR ZUR GEBURTSVORBEREITUNG

Laserpunktur ist eine Kohärenztherapie, bei der das Laserlicht auf die elektrisch signifikanten Punkte der Haut - darunter auch die Akupunkturpunkte - einwirkt.Der Laser wirkt normalisierend und regulierend. Für die Laserpunktur gelten die gleichen Regeln und Vorschriften wie für die "klassische" Akupunktur mit Nadeln.
Bei den meisten Akupunkturpunkten genügt eine Bestrahlungsdauer von weniger als 30 Sekunden.

Kosten: pro Behandlung 40 €


Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.